Informationen zu Abiball Auflagen & Genhemigungen

Feuerwehr & Rettungsdienst auf Abibällen?

Feuerwehr & Rettungsdienst Abiball – gehören diese Begriffe zueinander? Muss man wirklich Feuerwehrleute vor Ort haben und auch einen Rettungswagen bereit stellen? Was ist mit Brandschutz und Rettungswegen? Wir bringen euch auf Kurs.

Feuerwehr auf Abiball / Abifeier / Abiparty
Rettungsdienst Abiparties / Abiball / Abifeier / Abiparty

Folgend ein Auszug aus der Versammlungsstättenordnung § 41 Brandsicherheitswache, Sanitäts- und Rettungsdienst:

Bei Veranstaltungen mit erhöhten Brandgefahren hat der Betreiber eine Brandsicherheitswache einzurichten

Bei jeder Veranstaltung auf Großbühnen sowie Szeneflächen mit mehr als 200 qm Grundfläche muss eine Brandsicherheitswache der Feuerwehr anwesend sein. […] Dies ist nicht erforderlich, wenn der Betreiber über eine ausreichende Zahl ausgebildeter Kräfte verfügt, die die Aufgaben der Brandsicherheitswache wahrnehmen

§4 Feuersicherheit Hotel- & Gaststättenrecht

Dekorationen, Vorhänge, Gardinen und ähnliche Ausstattungen in den für den Aufenthalt der Gäste bestimmten Räumen muss schwer entflammbar sein (B1 Zertifizierung).

Die Banner von abigrafen.de entsprechen selbstverständlich der benötigten B1 Zertifizierung. Und dem nicht genug: Die Planen sind auch M1 zertifiziert (M1 hat einen noch höheren Stellenwert als die deutsche B1-Zertifizierung). Ihr solltet beim Kauf also immer darauf achten, denn man bekommt oft Billigware, die nicht zertifiziert ist. Also Augen auf oder auch konkret nachfragen! Ansonsten könnt ihr bei einem Brand haftbar gemacht werden.

Not- und Rettungswege für Evakuierung & Rettungsdienst Abiball

Rettungswege, insbesondere Treppen, Flure und Gänge, in und außerhalb von Gebäuden dürfen durch Einbauten oder abgestellte bewegliche Gegenstände nicht eingeengt werden. Die Breite der Rettungswege muss mindestens 1,20 m betragen. Entscheidend für die Berechnung ist nicht die erwartete Teilnehmerzahl, sondern die zugelassene Besucherzahl der Versammlungsstätte. Und zwar deshalb, weil sich daraus ergibt, für viele Personen im Ernstfall die jeweiligen Flucht- und Rettungsweg ausreichen müssen.

Darüber hinaus ist am Eingang der Veranstaltungsstätte (nach § 32 MVStättV) eine Ausfertigung des Rettungswegeplans auszuhängen.

Infos zu Abiball Auflagen – abigrafen.de

Feuerwehr & Rettungsdienst Abiball

Was heißen die Auszüge aus der Versammlungsstättenordnung denn nun für eure Abifeier? Ganz einfach; Ihr müsst die einzelnen Punkte genau durchgehen und schauen, ob diese auf euren Abiball zutreffen. Falls ja, müsst ihr in erforderlichem Umfang für Sicherheit sorgen.

Hört sich aber schlimmer an, als es ist. Wichtig ist jedoch, auch für Abibälle und Abifeiern die Gegebenheiten vorab zu klären und entsprechende Maßnahmen einzuleiten. Dann steht einem unvergesslichen Abiball-Abend nichts mehr im Wege.

Bitte beachten

Alle Angaben zu Feuerwehr & Rettungsdienst Abiball ohne Gewähr!

Not- und Rettungswege stellen einen wesentlichen Eckpfeiler bei der Evakuierung und Räumung von Veranstaltungsstätten dar. Das Vorhandensein und die Nutzbarkeit können bei Gefahren Menschenleben retten!

Jedes Bundesland hat eine eigene, länderspezifische Versammlungsstättenverordnung – kurz VStättV(O). Am besten ihr googlet den Begriff inklusive euerem Bundesland. Beispiel: Versammlungsstättenverordnung Baden-Würtemberg