abigrafen-abizeitung-tipps-und-tricks-organisation-verkauf

Abizeitung Verkauf: Hilfe bei der PREISGESTALTUNG

Endlich ist es soweit: Der Abizeitung Verkauf steht an! Nach erfolgter Lieferung könnt ihr eurer Meisterwerk nun endlich in den Händen halten und bestaunen. Nun geht es daran, die Abibücher auch unter‘s Volk zu bringen. Bei der Ermittlung des Verkaufspreises solltet ihr folgende Faktoren einbeziehen. Am besten ihr folgt einfach unserer Schritt-für-Schritt-Anleitung. Dann vergesst ihr auch nichts und habt am Ende einen realistischen Preis für den Abibuch Verkauf ermittelt.

Abizeitung Verkauf – Schritt 1

Druckkosten der Abizeitungen ermitteln

Der Produktionspreis ist abhängig von der Ausführung (Softcover oder Hardcover), der Seitenzahl und der bestellten Auflage. Siehe hierzu auch Tipps zum Ermitteln von Umfang & Ausführung der Abschlusszeitungen. Bei abigrafen.de® könnt ihr ganz einfach unsere Online-Formulare für eure Anfrage nutzen. Ihr erhaltet in der Regel innerhalb von 24 Stunden euer Angebot zugeschickt (ausgenommen Wochenenden und Feiertage). Jetzt unverbindlich Druckkosten für Abizeitungen/Abibücher anfragen.

Abizeitung Verkauf – Schritt 2

potentielle Einnahmen ausrechnen

Alle Einnahmen müsst ihr von den Produktionskosten abziehen. Mögliche Einnahmen können sein:

  1. Einnahmen eurer Abi-Vorfinanzierungsfete / Oberstufenparty (Eintrittsgelder, Getränkeverkauf, Garderobe)
  2. Sponsorengelder aus Werbeverträgen mit Firmen, die eine Anzeige in eurem Abibuch platziert haben
  3. Fördergelder durch eure Schule (Förderverein) oder Elternrat
  4. Einnahmen aus sonstigen Aktionen zur Aufbesserung der Abi-Kasse. Beispielsweise Flohmarkt auf dem Schulhof, Kuchen-/Waffelverkauf in der Schul-Cafeteria / dem Schulkiosk, Konzert mit der Schülerband / dem Schulorchester, Gewinnspiel, oder ähnliches
  5. Zuzahlung der Abiturienten aus eigener Tasche

Lest euch dazu auch unsere Seite Tipps & Ideen zur Refinanzierung der Abiturfeierlichkeiten durch.

Ganz wichtig: Vergesst nicht, neben euren Ausgaben für die Abizeitung auch die anderen Ausgaben mit einzukalkulieren (wie beispielsweise Abiball mit allen daraus resultierenden Kosten). Bestenfalls setzen sich die Schatzmeister der jeweiligen Arbeitsgruppen zusammen und erstellen EINE gemeinsame Einnahmen/Ausgaben Übersicht, damit auch nichts vergessen wird und eine vernüftige Budget-Planung und Aufteilung auf die einzelnen Projekte möglich ist.

Abizeitung Verkauf – Schritt 3

gewünschten Gewinn festlegen

Nun müsst ihr noch überlegen, ob ihr bei dem Verkauf der Abizeitung Gewinne einfahren wollt oder nicht. Bedenkt dabei, dass für die potentiellen Käufer der Preis natürlich stets die Kaufentscheidung beeinflusst. Eine günstige Abizeitung ist leichter zu verkaufen, als eine überteuerte. Bleibt realistisch, denn ihr wollt die Abibücher ja schließlich unter die Leute bringen und nicht auf unzähligen Zeitungen sitzenbleiben.

Abizeitung Verkauf – Schritt 4

Preisgestaltung besprechen

Der Preis für den Verkauf sollte so gewählt werden, dass die Produktionskosten (Druck) eingenommen werden, auch wenn nicht alle Zeitungen verkauft werden.

Viele Jahrgänge bestimmen für unterschiedliche Käufer auch unterschiedliche Preise. Stufenmitglieder erhalten beispielsweise das Buch am günstigsten, Freunde, Eltern und Schüler zahlen etwas mehr und die Lehrer müssen am tiefsten in die Tasche greifen. Al- ternativ verschenken einige Jahrgänge die Abibücher auch – beispielsweise an ausgewählte Lehrer oder die Schuldirektion.

Abizeitung Verkauf – Schritt 5

mit dem Verkauf der Abizeitungen starten

Am besten ihr verkauft die Abibücher in der Pause. Richtet euch einen kleinen Stand (Tisch) an prominenter Stelle ein – beispielsweise in der Pausenhalle oder bei gutem Wetter auf dem Schulhof.

Damit sich auch in jeder Pause ein Mitschüler verpflichtet fühlt, solltet ihr im Vorfeld eine Liste mit Freiwilligen erstellen und genau festlegen, wer wann den Verkauf übernimmt.

Auf eurem Abiball oder bei der Abiverleihung solltet ihr ebenso die Chance nutzen, weitere Abizeitungen an eure Freunde, Verwandten oder Lehrer zu verkaufen.

To Do's Abikomitee

Verkaufspreis festlegen

Verteilungs- bzw. Verkaufstermin festlegen & veröffentlichen

Belegexemplare an die Werbepartner/Sponsoren verschicken

Idee für mehr Kohle

Tipp: Unikat Abizeitung mit Unterschriften versteigern/verkaufen

Erstellt eine Unikat-Abizeitung (beispielsweise unterschreiben hier alle Schüler persönlich) und versteigert diese an den Meistbietenden – beispielsweise auf eurem Abiball oder eurer Abiverleihung