tipps-und-tricks-fuer-euer-redaktionsteam-abizeitung-abibuch-inhalt-strukturieren-und-erarbeiten-Hilfestellungen

Tipps und Tricks für eure Abizeitung/Abibuch!

Bei der Erstellung der Abizeitung/Abibuch gibt es einige Aspekte zu beachten, daher liefern wir hier einige Tipps und Tricks. Sodass die Arbeit angenehmer ist.

 

Tipps und Tricks: Erstellung eurer Abizeitung/Abibuch

Der Inhalt einer Abizeitung ist sehr umfangreich. Da es sich nicht nur um einzelne Text Paragraphen handelt. Sondern auch um die Gestaltung. Sowohl des Covers, als auch der Seiten. Das Aussehen eurer Abizeitung sollte am besten widerspiegeln, wer ihr als Stufe seid. Oder wie ihr euch präsentieren wollt. Alles sollte am besten einheitlich aussehen. Um Chaos zu vermeiden. Dafür braucht ihr eine Gliederung.

Falls ihr nicht wisst was für Material am besten geeignet ist, keine Sorge! Wir haben genau das richtige. Denn wir haben einige Vorlagen, die ihr euch runterladen könnt.

Damit ihr eure perfekte Abizeitung herstellen könnt, haben wir einen Leitfaden für euch. Damit alles ganz geschmeidig und ohne Stress abläuft.

 

Tipps und Tricks: Der erste Eindruck eurer Abizeitung/Abibuch

Wie vorhin erwähnt, ist das Cover einer der wichtigsten Gestaltungselemente. Es ist der erste Eindruck der Abizeitung. Hier sind einmal alle Faktoren die ihr zu beachten habt. Zum ersten Eindruck gehört ebenfalls das Editorial, zu diesem Thema haben wir auch einige Informationen, die sehr hilfreich sein können!

 

Tipps und Tricks: Der Inhalt

Der Inhalt sollte abwechslungsreich gefüllt sein. Sodass alles nicht so eintönig erscheint. Außerdem sollte jeder der eure Stufe nicht wirklich kannte, durch den Inhalt ein perfekte Wiederspieglung von euch erhalten. Zumindest den, den ihr der Öffentlichkeit übermitteln wollt ;).

Damit ihr diesen Inhalt auch dem entsprechend füllen könnt, ist eine Möglichkeit beispielsweise Steckbriefe einzufügen. Sowie von euren Lehrern, als auch von euch selber. Um ein paar Beispiele zu nennen was ihr dort einfügen könnt:

  • euer Lebensmotte
  • Pläne nach dem Abi
  • was ihr am meisten an der Schulzeit vermissen werdet

 

Füllt ihn einfach mit den Sachen, die ihr für euch selber als aussagekräftigsten empfindet.

Um eure Schulzeit noch visualisiert zu präsentieren sind am besten Fotos geeignet. Diese könnt ihr bei den Berichten über eure Stufe einfügen. Um es alles bildlicher darzustellen. Im wahrsten Sinne des Wortes. Dies sind noch weitere Vorschläge, mit welchen Inhalten ihr eure Abizeitung füllen könnt:

 

Ganz wichtig, vergesst nicht die Seite mit euren Sponsoren. Die Seite ist äußerst wichtig. Da eure Sponsoren eine ordentliche Hilfe waren diese Zeitung finanziell zu ermöglichen.

 

Sehr wichtiger Tipp: Rechtliche Aspekte

Nun etwas was unbedingt zu beachten ist. Die Rechtlichen Aspekte. Das letzte was ihr nach eurer langen Schulzeit wollt, ist ein Problem mit dem Recht. Aus diesem Grund lest euch jegliche Informationen durch. Welche wir für euch auf der Seite vorbereitet haben. Sodass ihr genau wisst, was ihr zu beachten habt. Wir wollen natürlich auch nicht, dass ihr Probleme bekommt.

Nun auf ein gutes gelingen! Seid kreativ und bleibt dem Recht treu. Sodass ihr in keine Schwierigkeiten kommt.

 

Für das abigrafen.de-Team,

Sam!