tipps-zur-auswahl-einer-geeigneten-abifeier-abiparty-location-verhandlungstipps-fuer-preisverhandlung-kosten-gratis-downloads-checklisten

Tipps & Tricks – Welche Abiparty Location?

Ihr seid in dem Abipartykomitee und wollt Tipps & Tricks um die Abiparty Location zu finden? Dann seid hier komplett richtig! 

Die Wahl der Abiparty Location sollte unter Berücksichtigung folgender Aspekten erfolgen. Falls eure Party in der Aula oder in der Sporthalle stattfinden soll, habt ihr deutlich höhere Kosten! Im Vergleich zu einer Abiparty in einer Disko. Besonders die rechtlichen Aspekte sind hier zu beachten, wie z. B. GEMA-Gebühren. Im besten Fall lest ihr euch die Abiparty Auflagen gründlich durch! Ihr möchtet aber nicht in einer Disko feiern, sondern vielleicht doch in der Aula? Das ist kein Problem, wir helfen euch bei der Wahl der Abiparty Location! Wir helfen auch alternative Locations für die Abiparty zu finden.

 

Tipps & Tricks – Welche Abiparty Location? Die Checkliste

Damit ihr alles auf einen Blick habt, wäre es sinnvoll eine Checkliste zu haben! Anstatt, dass ihr selber eine Checkliste erstellt, könnt ihr unsere kostenlose Checkliste downloaden! Dafür klickt ihr auf unsere Tipps & Tricks – Alternative Locations für Abipartys. Rechts befindet sich ein Bild, das euch zu einer PDF-Datei weiterleitet. Diese könnt ihr dann gratis ausdrucken und verwenden. So wird die Party viel entspannter ablaufen! Vertraut uns!

Tipps und Tricks – Abiparty Location? Checkliste

Checkliste

 

Für die Abiparty in alternativen Locations, müsst ihr euch um vieles selbst kümmern! Viele Dienstleistungen müsst ihr wahrscheinlich selbst mieten. Sodass ihr eure Abikasse dann zusätzlich belastet. Vergesst dabei aber nicht, nur auf den Preis zu achten! Schließlich ist auch Qualität wichtig. Also Augen auf, bei der Wahl der richtigen Location! Daher ist es wichtig, dass ihr auf diese Aspekte achtet:

  • Gästeanzahl
  • Strom- & Wasserversorgnung
  • Theken und Bars
  • Technische Ausstattung
  • Erreichbarkeit der Location
  • GEMA-Gebühren

und vieles mehr! Wir raten euch unsere Checkliste aufmerksam durchzulesen! Ich weiß, dass keiner Lust hat, alles durchzulesen, aber es Lohnt sich! So erspart ihr euch spätere Probleme.

Die Organisation wird sehr anstrengend, da ihr euch selbst darum kümmern müsst. Wahrscheinlich denkt ihr, dass die Disko die bessere Lösung wäre. Aber eine alternative Location hat auch einen großen Vorteil! Die Gewinnspanne ist, oftmals deutlich höher, als mit einer Discothek!

 

Die Musik

Was macht eine Abiparty richtig aus? Genau, die Musik! Bei der alternativen Location müsst ihr euch um die Musik kümmern. Deswegen braucht ihr einen guten DJ! Hier solltet ihr auf Empfehlungen euer Mitschüler zurückgreifen. Diese solltet ihr am besten auch angehört haben! Die Party wäre total im Eimer, wenn blöde Musik abgespielt wird. Das wollt ihr doch nicht, oder? Im besten Fall redet ihr mit eurem DJ vor der Veranstaltung. Besprecht mit ihm eure Musikwünsche. Zusätzlich könnt ihr ihm paar Lieder aufschreiben und welche Musikrichtung auf KEINEN FALL abgespielt werden soll. Bedenkt dabei, dass dabei der Geschmack der Masse entscheiden sollte. Deswegen raten wir euch einen Mix verschiedener Musikrichtungen zu haben.

 

Die Licht- und Tontechnik

Licht- und Tontechnik ist nach der Musik auch wichtig. Mit der richtigen Technik wird die Atmosphäre richtig gut! Mit einer riesen Diskokugel, Bunte Scheinwerfer und Neonlichter bringt ihr jeden Schüler zum tanzen. Vertraut uns! Allerdings laufen manche Lichtanlagen automatisch, einige aber manuell. Daher ist es empfehlenswert einen „Lightjockey“ zu haben. Es wichtig nachzufragen, ob eure Location solche Technik zu Verfügung stellt. Es kann sein, dass ihr euch selbst darum kümmern müsst. Allerdings bieten viele DJs, entsprechende Technik mitzubringen. Sprecht vorher mit ihnen ab, was für eueren Programm benötigt wird!

 

Die Getränke

Wenn ihr die perfekte Musik ausgewählt hab, werden natürlich viele tanzen! Dadurch werden viele durstig und möchten was trinken. Welcher guter Gastgeber hat keine Getränke? Deshalb solltet ihr Getränke auf Kommission ordern, da der Konsum im Vorfeld nur schwer abzuschätzen ist! Keine Angst, die Getränkehändler lassen sich darauf ein! Versucht allerdings ein bisschen zu handeln. Zum Beispiel versucht ihr den Bierpreis herunter zu handeln, da viele höchstwahrscheinlich Bier trinken werden und der Konsum am größten sein wird. Ein weiterer Tipp von ist, dass ihr eure Vereinbarungen Schriftlich festhaltet!

 

Tipps & Tricks – Welche Abiparty Location? Das Personal

Auf jeden Fall braucht ihr eigenes Servicepersonal für die Abiparty! Wer soll denn die Getränke einschenken oder die Garderobe übernehmen? Traditionell werden die Schüler der unteren Jahrgangsstufen damit verpflichtet. Deswegen kümmert ihr euch rechtzeitig um eure Helfer! Damit alles an dem Abend reibungslos passiert. Als Dankeschön könnt ihr freien Eintritt gewähren oder Getränke spendieren. Außerdem wäre Schichtarbeiten die beste Lösung, damit jeder was von der Abiparty hat.

Den Schichtplan könnt ihr bei uns kostenlos downloaden! Dafür klickt ihr auf unsere Tipps & Tricks. Rechts befindet sich ein Link, der euch zu einer PDF-Datei weiterleitet. Diese könnt ihr dann gratis ausdrucken und verwenden. So wird die Party viel entspannter ablaufen!

Tipps und Tricks – Abiparty Location? Schichtplan

Schichtplan

Je nach Location solltet ihr nachdenken, ob ihr euch Security am Eingang holt. Vielleicht kennt ihr jemanden, der für ein bisschen Geld oder paar Freigetränke das macht.

Ganz wichtig! Habt einen Bereich für die Garderobe. Bedenkt dabei, dass ihr eine Menge Kleidungsstücke einsortieren müssen und nach der Party wieder finden müsst. Daher muss die Garderobe gut strukturiert werden. Kümmert euch frühzeitig um notwendiges Material wie Kleiderbügel oder Nummernzettel. Seid euch bewusst, dass ihr euch haftbar macht, wenn etwas verloren geht! Daher empfehlen wir euch ein kleines Schild mit „Für Garderobe übernehmen wir keine Haftung“ zu haben. Somit seid ihr nicht haftbar, wenn etwas verloren geht!

 

Nicht vergessen!

Hier kommen paar Tipps, die ihr vor der Veranstaltung nicht vergessen solltet!

  • Soundcheck vor Beginn
  • Wechselgeld für die Kasse besorgen
  • Auf- & Abbau mit Location absprechen und sich kümmern
  • Stolperfallen vermeiden

 

So, das waren unsere Tipps & Tricks! Mit unserer Hilfe wird alles super klappen. Für weitere Tipps & Tricks solltet ihr bei uns vorbeischauen. Außerdem könnt ihr auf der Seite eine kostenlose Checkliste für die Abiparty downloaden! Dafür klickt ihr auf den Link, der auf der rechten Seite steht. Lest alles euch aufmerksam durch. Die Abiparty wird mega! Feiert bis frühmorgens durch! 🙂

 

Für das abigrafen.de-Team,
Jessica!