Schulessen

Schulessen – lecker und gesund!

Schulessen

Kein Plan, was du so mitnehmen sollst als Schulessen (Frühstück, erste Mahlzeit)?

Abigrafen hilft dir!

Für gute Noten und Leistungsbereitschaft im Unterricht, brauchst du ein gut funktionierendes Gehirn. Da hat die Nahrung, die du isst, einen großen Einfluss drauf!

Hier sind einige Ideen und Anregungen für ein gutes, gesundes Schulessen, was dich mit allen Makronährstoffen und Mikronährstoffen für den Tag versorgt…

  • Brot / Brötchen mit Aufstrich (z.B Hummus), Avocado und knackigen Gemüsesticks
  • Haferbrei mit Obst und paar Nüssen, Kokosnuss
  • Chiasamen Pudding mit Obst (hält sehr lange an)
  • Smoothie aus Obst, Trockenobst oder Haferflocken (für die Energie) und Grünzeug für die Balance (wer mag kann auch Nüsse, Samen oder Kokosmilch rein tun!)
  • Haferflocken-Kekse
  • Reis mit Gemüse und Bohnen (wer’s nicht süß mag)
  • Joghurt mit Obst und Honig
  • Gekochte Eier mit Gemüse und Brot

Alles abwandelbar, je nach Geschmack, Lust und Laune!

Schulessen – still hungry?

Solltest du im Laufe des Tages noch hungrig werden oder du schaffst es nicht mehr bis Mittag zu Hause, kannst du auch zu diesen einfachen Snacks greifen, die anhalten:

  • Einfach transportierbares Obst wie Äpfel, Bananen, Birnen
  • Trockenobst (Datteln, Feigen, Apfelringe, Aprikosen, Pflaumen)
  • Nüsse (Walnüsse, Mandeln, Cashewkerne, Paranüsse, Maronen…)
  • Studentenfutter
  • Nuss / Fruchtriegel
  • Fruchtsäfte
  • Honig mit Wasser

Rat: Sei immer gut vorbereitet und hab immer was in der Tasche – für den Fall, dass du hangry wirst. 😀

hangry = hungry + angry (hungrig und sauer)

Was nimmst du immer in die Schule? Hält es dich satt / nicht satt und lässt dein Gehirn optimal funktionieren? Wirst du eine dieser Ideen mal ausprobieren?

Lass es gerne in den Kommentaren da, wir freuen uns auf darauf!

Für das abigrafen.de-Team,

Adij