Musterseiten in Indesign für Abizeitungen nutzen

Musterseiten in Indesign für die Gestaltung von Abizeitungen benutzen und eine ganze Menge Zeit sparen

 

Hallo nochmal, meine Lieben. Als ich euch das letzte Mal erklärt habe, wie ich mit dem Entwerfen eines Mottos angefangen habe, war es viel einfacher, als das, was ich euch heute erklären werde. Dann wollen wir mal!

Heute zeige ich euch die basics, wie man easy Abizeitungen und Abibücher gestalten kann. Naja, ich erkläre euch jetzt nicht direkt die komplette Gestaltung, aber ich zeige euch, was wichtig ist, um mit der Gestaltung voran zu kommen.

„So now“ erkläre ich euch die Herangehensweise zum Arbeiten mit Musterseiten in Indesign.

 

Wir beginnen damit Vorlagen für unserer Abizeitung in Adobe InDesign an zu legen. Abigrafen.de bietet euch auch bereits fertige Vorlagen an, schaut hier: Mustervorlagen für Abizeitung/Abibuch (InDesign & Word).

kostenlose vorlagen für Abizeitung & Abibuch (Musterseiten Indesign & Word)

In unserem Dowloadbereich haben wir für jede mögliche Seitenzahl die Musterdokumente erstellt. Einfach kostenlos herunterladen.

 

Um weiter zu machen, müssen wir natürlich erst Mal Ideen und Kreativität haben! Also people macht euch Gedanken und Notizen und sammelt zusätzlich noch Ideen aus dem Internet. Das mache ich auch!

Am Anfang war es für mich etwas schwierig, dass wird bei euch sicherlich auch so sein. Aber später machte es mir sogar Spaß. Ich bin mir sehr sicher, dass es bei euch genau so sein wird!

 

Jetzt passt auf, hier kommt mein Leitfaden für euch:

1. Wir haben unsere InDesign Vorlage heruntergeladen und geöffnet. Hierbei haben wir die Seitenanzahl beachtet, welche wir brauchen!

2. Jetzt erstellen wir uns unsere Vorlageseiten (= Musterseiten), die wir zum bearbeiten benötigen. Dafür gehen wir im Programm InDesign® auf „Seiten“ und sehen, dass es eine A-Musterseitenvorlage gibt. Aber wir wollen mehr! Klicke die rechte Maustaste und dann auf „neue Musterseite“. Jetzt können wir so viele Musterseiten machen, wie wir brauchen.

neue Musterseiten in InDesign hinzufügen

Musterseiten in InDesign erstellen

Lasst euch auch von uns inspirieren: Hier gibt es Ideen für Musterseiten

3. Wir haben jetzt zum Beispiel 4 Musterseiten (1-Steckbrief, 2-Collagen, 3-Rankings, 4-Zitate). Diese sollen jetzt erstmal automatische Seitenzahlen bekommen.

Wenn die Musterseiten fertig gestalten wurden, können wir diese in die Exportseiten reinziehen, so oft, wie wir wollen. Da wollen wir ja ungerne jede einzelne Seitenzahl bearbeiten. Deshalb empfiehlt sich eine Automatisierung, damit sich die Seitenzahlen immer im Exportbereich automatisch angepassen.

Um die Seiten automatisch zu nummerieren, klicken wir in ein Textfeld und nutzen die Tastenkombination „Strg + Shift + Alt + N“, für Windows oder „Cmnd + Option + Shift + N“.

4. Um jetzt nicht durcheinander zu kommen. Benne deine Musterseiten um!

Klicke auf deine Musterseite mit der rechten Maustaste und gehe zum Beispiel auf „Musteroptionen A-Musterseite“. Nun kannst du diese Musterseite umbenennen.

5. Jetzt wollen wir gestalten!

Dafür greifen wir auf unsere Ideen, die wir gesammelt haben zurück. Wir wissen, welche Muster wir haben wollen, wir wissen welche Farben wir haben wollen, wir wissen wie die Schrift ungefähr aussehen soll und vieles mehr…

Natürlich beginnen wir mit dem Hintergrund. Dann fangen wir an, unsere Gestaltungselemente einfügen.

Wenn du wissen willst, wie die genaue Herangehensweise ist, schaue hier: 

technische Umsetzung (Programmhilfen)

Layouttipps für die Abizeitung

6. Juhu!!! Die Musterseiten sind fertig!

Jetzt fügen wir die Inhalte aller Schüler ein. Das geht dank unserer Musterseiten ganz schnell.

Hier gibts noch Mal ein paar Tipps & Tricks für die Inhalte einer Abizeitung:  Inhalt der Abizeitung

7. Reeeaaadyyyy!

 

Wenn man will kann man jetzt die einzelnen Seiten noch Mal überfliegen, um kleine Details in der Abizeitung oder im Abibuch zu perfektionieren. Dabei könnt ihr sehr kreativ werden, so wie ich es auch immer bin 😉.

Ich hoffe, ich konnte euch mit diesem kleinen Leitfaden zum Arbeiten mit Musterseiten in Indesign für eure Abizeitung oder euer Abibuch helfen.

 

Für das abigarfen.de-Team,

Hakar!