Mottowoche-Abitur-Abi-Abschluss-Kostüm-Abistreich-von-Motto-zu-Motto-Ideen-Mottos-Abimotto

Von Motto zu Motto – Endlich Mottowoche

Endlich Mottowoche, für eine Woche werdet ihr von Motto zu Motto gehen. Doch die ganze Abivorbereitungszeit hat eure Kreativität in den Keller geschmissen? Keine Angst! Hier ein paar Ideen wie ihr eure Mottowoche gestalten könnt. Wenn ihr noch mehr Tipps und Tricks haben wollt, ihr wisst was ihr klicken müsst. Tipp: Es ist braun markiert.

Endlich Mottowoche! Absprache kommt aber zuvor

Bevor ihr eure Köpfe in Arbeit versenkt und alles bis ins kleinste Detail plant solltet ihr euch zunächst mit eurer Schulleitung oder zumindest Stufenleitern absprechen. Nicht, dass ihr die ganze Arbeit in die Planung reinsteckt und dann im Endeffekt mehr als die Hälfte nicht erlaubt ist. Somit wäre nicht nur einiges an kostbarer Zeit verloren gegangen, sondern ihr habt dann zum Ende noch weniger Zeit alles gründlichst zu planen. Aus diesem Grund geht bevor ihr irgendwelche festen Entscheidungen eintrefft zu euren Lehrern und fragt was erlaubt ist und was nicht. Es kommt auch immer gut wenn ihr ein paar Vorschläge liefert. Zusammengefasst: Sammelt an ein paar Ideen und sprecht diese mit den Lehrern ab. Macht dies früh genug damit genug Zeit für die eigentliche Planung vorhanden ist.

Von Motto Idee zur Motto Idee

Kommen wir zuerst zu den Mottos, denn um diese geht es natürlich eigentlich in dieser Woche und nicht nur um die Streiche, oder das trinken ;). Wenn man die Mottos einmal geplant hat, dann kann man auch die Aktionen passend zu den gestalten, wenn die Chance sich dafür ergibt.

  • Kindheitshelden
  • Durch die Jahrzehnte
  • Ich in 5-10 Jahren
  • Traumberuf
  • Superhelden
  • Zieh dich an wie einer deiner Lehrer
  • Cartoon Charakter (schon bestehend oder selber ausgedacht)
  • Virale Internet Trends
  • komplettes Outfit in nur einer Farbe
  • erster Schultag
  • Kindheitsfoto nachstellen
  • Promi

Hier sind ein paar Vorschläge zu welchen Mottos man sich schön verkleiden kann. An welchen Tagen ihr was macht das ist natürlich euch überlassen, es kommt auch drauf an wie viele Tage euch gegeben werden. Macht am besten Umfragen, damit am Ende auch alle zufrieden sind.

Endlich Mottowoche Kostüm herbeischaffen

Sobald die Mottos festgelegt sind kann man sofort zur Kostümplanung übergehen. Am besten bevor ihr zu den Läden rennt guckt nach was ihr so zu Hause habt. Das wird euch einiges an Geld sparen. Guckt nicht nur bei euch im Schrank, sondern auch bei euren Eltern, Geschwistern oder mit wem ihr auch zusammen wohnt. Fragt auch gerne eure Freunde oder weitere Familienmitglieder wenn ihr die Möglichkeit dazu habt. Eine weitere Sache die man machen kann um Geld zu sparen ist zu gucken was man so DIY Mäßig basteln kann. Auch wenn ihr nicht so die begabtesten seid da wird schon was bei rumkommen. Könnt euch ja auch Hilfe holen ist bestimmt eine lustige Sache die man zusammen erledigen kann. Wenn ihr dann aber noch gewisse Dinge kaufen wollt, die ihr dann bestellen müsst, dann seht zu wenn ihr die bestellt, dass die rechtzeitig ankommen.

Ich kann es ihnen endlich heimzahlen!

Darauf freut man sich doch eigentlich am Meisten, die Abistreiche. Bevor man die Schule endgültig all für alle mal verlässt noch ein schönes Abschiedsgeschenk geben. Damit ihr ja in Erinnerung bleibt. Bei den Streichen müsst ihr natürlich am meisten Aufpassen und wirklich euch genau daran halten was eure Lehrer euch erlaubt, beziehungsweise nicht erlaubt haben. Es soll schließlich alles eine angenehme letzte Woche werden in der es so wenig Stress wie möglich gibt. In Schwierigkeiten zu geraten wäre da nicht so vorteilhaft.

Genießt die Woche!

Wenn dann alles verplant ist kann man sich endlich zurücklehnen und die Tage und Wochen zählen bis es dann endlich soweit ist. Wir wünschen euch viel Spaß bei der bevorstehenden Mottowoche. Ihr habt es euch echt verdient nach all dieser Arbeit.

 

Für das abgraben.de-Team,
Sam!