abigrafen-abi-tipps-2021-lernen-das-optimalste-Lernumfeld-ordentlich-vorlagen

Tipps für das optimalste Lernumfeld!

Das Umfeld in dem ihr euch befindet kann euren Lernvorgang sehr beeinflussen. Im Folgenden erfährt ihr Tipps für das optimalste Lernumfeld. Falls ihr noch mehr Hilfestellungen rund ums Abitur braucht, auf unserer Seite findet ihr alles was ihr braucht!

 

Das optimalste Lernumfeld Tipp #1: die Ordnung

Im Allgemeinen gesagt, ist ein aufgeräumtes Umfeld immer die beste Voraussetzung für ein produktives, konzentriertes und motiviertes lernen. Wenn nämlich nichts in eurer Augenweite ist, was euch ablenken kann, dann wird eure Konzentration automatisch mehr auf eurem Lernmaterial verweilen. Also was unbedingt aufgeräumt und sauber sein sollte, ist eure Arbeitsfläche.

Falls ihr im Moment keine Zeit oder einfach keine Lust habt zu putzen, stellt alle Sachen die euch im Weg stehen beiseite, sodass ihr diese nicht mehr sehen könnt. Wo sie sich befinden, spielt solange ihr lernt keine Rolle. Aus den Augen aus dem Sinn ;). Jedoch, falls euch ein nur aufgeräumter Tisch nicht hilft zu lernen und ihr immer noch nicht die Lust/Kraft habt aufzuräumen, könnt ihr wenn es Möglich ist, auch in ein anderen Raum gehen. Noch nebenbei angemerkt, ein Wechsel der Umgebung kann auch beim lernen helfen. Es kann sehr erfrischend sein nicht immer an der selben Stelle, im selben Raum zu sein. Wer weiß, vielleicht hilft es auch euch neue Perspektiven zu finden?

 

Das optimalste Lernumfeld Tipp#2: Lautstärke

Achtet darauf, dass ihr euch in einer Umgebung befindet in der die Lautstärke euer lernen nicht ins negative beeinflusst. Auch wenn es nur Hintergrund Geräusche sind, die euch nicht viel ausmachen. Wenn es euch aber auf längerer Zeit die Konzentration rauben kann, lernt am besten an einem Ort wo ihr eure Ruhe haben werdet. Musik kann auch beim lernen helfen, ob es ruhige und entspannte Musik ist, oder eher laute Musik. Probiert einfach aus, was euch am besten hilft eure Konzentration beizubehalten. Tipp bei der Musikauswahl: Nehmt nichts was euch ablenken könnte. Ich zum Beispiel kann keine Musik hören in der Text vorkommt, da mich diese zu sehr ablenkt. Ein Genre was ich nur empfehlen kann ist Lofi. Die eignet sich sehr gut als Hintergrund Musik.

 

Das optimalste Umfeld Tipp #3: Hilfsmittel

Legt euch auf eure Lernfläche all die Materialien, am besten geordnet, die ihr beim lernen braucht. Sei es Notizen, Stifte, Marker, Blöcke Papier etc. Was ihr unbedingt neben euch haben solltet ist Wasser und ein paar Snacks. Damit ihr euer Gehirn mit Nährstoffen am laufen haltet und euren Körper schön hydratisiert! Passt auf, dass ihr nicht zu viele Sachen aufeinmal um euch habt, um euch nicht zu überfordern. Außerdem braucht ihr genug Platz um schreiben zu können.

 

Auf ein gutes Gelingen!

 

Für das abigrafen.de-Team,
Sam!