Bundestagswahl 2021

Bundestagswahl 2021 – WHO?

Bundestagswahl 2021

Dieses Jahr 2021 stehen viele Landtags- als auch die große Bundestagswahl an. Über 100 Parteien stehen bei der Wahl zur Verfügung, im Endeffekt sind es aber oft nur die bekannten Parteien, die schon im Bundestag anwesend, die (erneut) einziehen. Jedoch in immer verschiedener Prozentzahl!

Das wären die CDU/CSU, SPD, AFD, Die Grünen, Die Linke und die FDP. Diese werden wir heut kurz beleuchten, zeigen deren Ziele und für was jede Partei grob steht. Dies ist nur ein Anreiz zum Wählen und soll in keinster Weise euch beeinflussen, welche Partei ihr zu wählen habt. Die Nachrecherche und anschließende Bildung euer eigener Meinung führt euch zu der Partei, die ihr wählen wollt.

Es ist wichtig, das Recht des Wählens auszunutzen.

Bundestagswahl: CDU/CSU

Kurze Fakten

  • steht für Christlich Demokratische Union / Christlich Soziale Union
  • momentan größte Partei Deutschlands, immer wieder oben bei den Wahlen
  • zusammen mit der SPD die Bundesregierung in Deutschland (Koalition)
  • politisch in der Mitte mit Tendenzen zu Links

 

Ziele

  • Erhalt der Familie und Förderung dieser (mehr Kindergeld, Steuerentlastung und co.)
  • Traditionell christliche Werte stehen im Vordergrund beibehalten
  • bis 2025 Bau von Glasfasernetzen flächendeckend gestalten
  • Stärkung Europas
  • Förderung von Migration und Integration

Bundestagswahl: SPD

Kurze Fakten

  • steht für Sozialdemokratische Partei Deutschlands
  • älteste Partei Deutschland, schon im 19 Jahrhundert gewählt
  • politisch in der Mitte-links orientiert
  • zusammen mit der CDU die Bundesregierung (Große Koaltion)

Ziele

  • steht und setzt sich für soziale Gerechtigkeit ein
  • Vereinbarkeit von Familie und Beruf bessern und stärken
  • Rentenniveau Garant 50% + keine Alterserhöhung für Rente mehr
  • Arbeit: gleicher Lohn bei beiden Geschlechtern, Stärkung des Mittelstands und Rechte von Arbeitnehmern
  • Migration und Integration gezielt angehen: gleichmäßige EU-Verteilung, Ursachen bekämpfen für die Flucht in den Gebieten usw.

Bundestagswahl: AFD

Kurze Fakten

  • drittstärkste Kraft im Bundestag als Oppositionspartei
  • 2013 gegründet, 2017 erstmals im Bundestag angekommen
  • politisch in der Mitte, Tendenzen zu rechts werden jedoch vermittelt
  • sieht sich als Hoffnung Deutschlands, will mit den Altparteien aufräumen

Ziele

  • Volksabstimmungen wieder einführen
  • Bundeskanzlerzeit auf zwei Perioden verkürzen
  • Förderung der Familie nach traditionellem Bild (Mutter, Vater, Kind) + Unterstützung, Abtreibung verbieten
  • Beibehaltung des Mindestlohns
  • Vermittlung von Fachwissen in Schulen, Stärkung dualer Ausbildungen, islmaischen Religionsunterricht abschaffen
  • aus Europa austreten, Euro abschaffen – zurück zur Deutschen Mark
  • Schließung der Landesgrenzen, starke Grenzkontrollen, Integration nur für „ausgewählte qualifizierte“ Migranten zulassen

Bundestagswahl: Die Grünen

Kurze Fakten

  • entstand in der DDR aus Klimagruppen und Regimekritikern, 1992 vollständige Parteibildung
  • 2013 in den Bundestag eingetreten als Oppositonspartei
  • politisch links orientiert
  • bekannt als Natur und Umweltschützer, „Ökos“

Ziele

  • Aussteig der Kohleenergie
  • Strom bis 2030 nur noch aus erneuerbaren Energien erzeugen
  • Zulassung nur noch abgasfreier Autos, Fahrrad wieder attraktiv machen
  • Förderung und optimal nur noch biologische Landwirtschaft
  • Abschaffung der Massentierhaltung innerhalb 2 Jahrzente
  • Massives Investieren in Umweltschutz, mit Europa
  • Starkes Fördern von Integration und Migration
  • Gleicher Lohn für jedes Geschlecht, 50% Frauenquote in Führungspositionen
  • Armut beseitigen, starkes Einstehen für die Schwachen
  • Gleichberechtigung für alle, für ein gemeinsames, friedliches Zusammeleben

Bundestagswahl: Die Linken

Kurze Fakten

  • 2005 entstand die Partei
  • 2009 erstmals in den Bundestag eingezogen
  • wie der Name schon vermuten lässt, sind die Linken sehr stark links politisch orientiert
  • steht für sog. demokratischen Sozialismus

Ziele

  • Mehr Gerechtigkeit und Starkmachen des Staats für ärmere Menschen
  • Erhöhung des Mindestlohns auf 12 Euro pro Stunde
  • Verkürzung der Wochenarbeitszeit auf 30 Stunden
  • Kindergeld Erhöhung auf 328 Euro + Grundsicherung statt Hartz IV mit 1050 Euro
  • Wiedereinführung der Vermögenssteuer, Entlastung mittlerer und niedriger Einkommen bei den Steuern
  • Förderung Migration und Integration, Angehen der Ursachenbekämpfung
  • Senkung von Millitärausgaben

Bundestagswahl: FDP

Kurze Fakten

  • bereits 1948 gegründet
  • durchgehend im Bundestag gewesen bis 2013, sogar mit CDU Koalition gebildet (in letzten Jahren stark nach unten gegangen)
  • politisch in der Mitte unterwegs

Ziele

  • Liberalismus antreiben und etablieren (Staat soll sich kaum einmischen in Menschen, sie sind frei und stehen im Mittelpunkt)
  • Förderung in Bildung, Schulen, jeden Zugang zu Bildung erlassen
  • Digitalisierung in Schulen und im Großen und Ganzen überall
  • Starker Willen nach Arbeit, z.B Anhebung der Arbeitszeiten auf max. 48 Stunden pro Woche, Öffnung von Geschäften am Sonntag,
  • keine Altersgrenze bei der Rente
  • Deutschland soll in internationaler Politik und EU mehr Bezug einbringen
  • Eigenverantwortung der Bürger in den Vordergrund kräftigen
  • Punktesysteme in der Migration / Integration für Fachkraft

 

Sicherlich hat dich die eine Partei schon angesprochen. Prüfe mit dem Wahl O-Mat, ob das deine Intuition auch bestätigt und starte die weitere Recherche! 😉

 

Wir hoffen, einen kleine Übersicht aller Parteien geschaffen zu haben und dass ihr euch an den Wahlen zahlreich beteiligt. Seid euch nur bewusst, wen und was ihr wählt. Bleibt wachsam!

 

Für das abigrafen.de-Team,

Adij