Die ultimative Abifahrt - der Springbreak
Die ultimative Abifahrt - der Springbreak

Es muss nicht mehr Miami oder Cancun sein. Die Party gibt’s nun auch in Europa.

Abifahrt ist gut

 
 
Für viele Schulabgänger gehören zum Abitur nicht nur die große Abschlussfeier, die Gags, Shirts und Abi-Zeitungen. Häufig sorgt eine gemeinsame Abifahrt für den krönenden Abschluss der Feierlichkeiten. In der Regel findet sie mit der ganzen Stufe statt. Auf jeden Fall ist eine solche Abifahrt die wahrscheinlich letzte Gelegenheit, um in größerer Runde mit euren Schulkollegen/innen abzugehen, bevor ihr euch ein für alle mal verliert. Face it. 😉
 
 
 
Bleibt nur noch die Frage, wo es nach bestandenem Abitur hingehen soll. Die erste Wahl fällt dann schnell auf den guten alten Malle-Urlaub. Die Referenz für ausgelassene und trinkfreudige Partyreisen sind allerdings nach wie vor die legendären Springbreak-Events in den USA und Mexiko. Doch 10 bis 12 Stunden Flug sind eben kein Katzensprung. Wäre es nicht ziemlich lässig, wenn es ähnliche Party-Veranstaltungen auch in Europa gäbe?
 
 

Springbreak ist besser

Legendäre Abifahrt aus den USA

Dank ABISTARS könnte eure Wunschvorstellung bald zur Realität werden


 
 
 
 
 
Genau das hat sich unser Partner, das Team des Eventreisespezialisten >>ABISTARS<<, auch gedacht und eure Wunschvorstellung in Realität verwandelt. ABISTARS haben Springbreak nach Europa gebracht. Und sie lassen es dort richtig krachen.
 
 
 
Ihr Angebot klingt wirklich sehr verlockend und umfasst so viel, dass ich gar nicht weiß, wo ich beginnen soll. Das Party-Event CALLELA DELUXE umfasst unter anderen folgende Features:
 
 

  • Ihr reist an in klimatisierten Luxusbussen oder per Flugzeug
  • Verpflegt werdet ihr all-inclusive mit ausgezeichneten Buffets
  • Alkoholische Getränke gibt’s gratis
  • Die ohne auch
  • Es gibt Strandpartys mit Live Acts
  • Vergnügt euch bei Schaumpartys im Pool
  • Erkundet Barcelona auf City-Trips
  • Aktive Streitschlichtung gibt’s dank Paintball und Lasertag
  • Und holt euch den Adrenalin-Kick beim Jet-Ski-Race

 
 
Und als ob das noch nicht genug wäre, heizen vor Ort Stars wie Sido oder der Schweizer DJ Antoine ein. Ja. Wirklich. Ich kann jetzt nicht mehr weiterschreiben. Ich muss mich erkundigen, ob ich noch einmal mein Abitur machen darf. Ich will noch ’ne Abifahrt. Und zwar diese.
 
 
 
Nein. Im Ernst. Wer ihr mehr wollt, als die 08/15 Abifahrt und schon immer mal davon geträumt habt, beim Springbreak in den USA teilzunehmen, dann raten wir euch, die Angebote von ABISTARS mal genauer unter die Lupe zu nehmen.
 
 
 
Doch ob Springbreak oder 08/15, wir wünschen euch auf jeden Fall eine Reise, die ihr so schnell nicht vergessen werdet.
 
 
 
Für das abigrafen.de-Team,
 
Sebastian

1 Kommentar

Schreibe einen Kommentar