- abigrafen.de® GmbH
sicher und einfach bei abigrafen.de® shoppen

Service-Hotline: 0231-31750-17 Lass dir abigrafen.de® bei Facebook gefallen Aktuelle tweets auf Twitter von abigrafen.de® Aktuelle Pins auf abigrafen.de® - Pinterest Aktuelle Bilder & News auf abigrafen.de® Instagram abigrafen.de® - aktuelle Videos auf YouTube Wissenswertes rund um dein Abitur im abigrafen.de® - Blog

Tipps & Tricks Abizeitung: technische Umsetzung abigrafen.de
  • Abi-Motto drucken bei abigrafen.de
  • Abizeitung drucken bei abigrafen.de
  • Abishirts drucken bei abigrafen.de
  • Abipart Paket drucken bei abigrafen.de
  • Abiball Paket drucken bei abigrafen.de
  • Sponsor Partner werden bei abigrafen.de
  • Du bist hier: abigrafen.de > tipps und tricks > tipps und tricks fuer die abizeitung und abibuch > umsetzung > beschnitt anlegen in word > index.php

Beschnittzugabe in Word korrekt anlegen

Microsoft Office habt ihr sicherlich schon durch die Schule kennengelernt, es ist auch auf vielen Rechnern schon vorinstalliert und der Umgang damit ist euch vertraut.

Wir empfehlen euch das Abschlussbuch mit Adobe® InDesign® zu gestalten, da dieses Profi programm viele hilfreiche und zeitsparende Features enthält. Dazu zählen beispielsweise das Arbeiten mit sogenannten Musterseiten, automatische Seitennummerierung oder die Defi nition von Schriftformaten. Auch ist das Erzeugen einer druckfähigen PDF-Datei problemloser. Bei Word können sich – je nach Programmversion – Fehler oder Probleme einschleichen, die den Druck unmöglich machen.

Falls ihr trotzdem mit Microsoft Word arbeiten möchtet, da euch dieses Programm geläufig ist und ihr Erfahrungen mit der Bedienung habt, solltet ihr einige Hinweise beachten.

In diesem Mini-Tutorial erklären wir euch, wie ihr den Beschnitt in Word korrekt anlegt. Eure Druckdatei muss größer angelegt werden, als das tatsächliche Endformat, da euer Abschlussbuch erst nach dem Binden beschnitten wird. Deshalb müsst ihr etwas Rand für den Beschnitt hinzugeben.Dies macht ihr, indem ihr zum normalen DIN A4 Format (210 x 297 mm) rundherum jeweils 3 mm hinzufügt. Das bedeutet, euer Format sollte 216 x 303 mm betragen.

Beachtet alle wichtigen Vorgaben, damit wir eure Druckdaten verarbeiten können.

Je nach Programmversion kann die Darstellung abweichen.

Beschnitt bei Word einstellen

Öffnet euer Dokument. Geht unter dem Reiter „Datei“ auf „Seite einrichten“.

Beschnitt bei Word einstellen

Klickt auf das „+“. Nun müsst ihr das neue Papierformat eingeben:
Breite 216 mm
Höhe 303 mm

Gebt eurem neuen Papierformat einen aussagekräftigen Namen, damit ihr es auch entsprechend zuordnen könnt. Jetzt auf „OK“ klicken. Nun habt ihr das erforderliche Papierformat angelegt.

Beschnitt bei Word einstellen

Nun müsst ihr in dem immer noch geöffneten PopUo bei „Papierformat“ die Option „Eigene Papierformate“ auswählen.

UND SCHON FERTIG!

Tipps

  • Word Vorlagen zum Abibuch (Hardcover) oder der Abizeitung (Softcover) findet ihr im Download-Bereich. Dort ist der Beschnitt bereits angelegt.


  • Elemente (Farbflächen, Bilder), die am Rand liegen, müssen über den Rand des Endformats hinaus angelegt werden. Achtet darauf, dass wichtige Bild-/ Textinformationen nicht in den Beschnitt laufen und bei der Produktion abgeschnitten werden. Weitere Details zum Anlegen eurer Druckdaten findet ihr bei den Druckvorlagen.

© 2013 – 2017 abigrafen.de® GmbH, Schimmelstraße 6, 44309 Dortmund. Service: 0231-31750-17
Unsere Sommeröffnungszeiten: Montag – Donnerstag: 8.30 Uhr - 16.00 Uhr / Freitag: 8.30 Uhr - 14.30 Uhr
Unsere Winteröffnungszeiten: Montag – Donnerstag: 9.30 Uhr - 17.00 Uhr / Freitag: 9.30 Uhr - 14.30 Uhr
- alle Preisangaben verstehen sich inkl. gesetzl. MwSt. -