Tipps und Tricks für die Organisation der Abi-Zeitung / Inhalt, Umfang, Ausführung & Budget festlegen - abigrafen.de® GmbH
sicher und einfach bei abigrafen.de® shoppen

Service-Hotline: 0231-31750-17 Lass dir abigrafen.de® bei Facebook gefallen Aktuelle tweets auf Twitter von abigrafen.de® Aktuelle Pins auf abigrafen.de® - Pinterest Aktuelle Bilder & News auf abigrafen.de® Instagram abigrafen.de® - aktuelle Videos auf YouTube Wissenswertes rund um dein Abitur im abigrafen.de® - Blog

Tipps & Tricks Abizeitung Planung und Organisation abigrafen.de
  • Abi-Motto drucken bei abigrafen.de
  • Abizeitung drucken bei abigrafen.de
  • Abishirts drucken bei abigrafen.de
  • Abipart Paket drucken bei abigrafen.de
  • Abiball Paket drucken bei abigrafen.de
  • Sponsor Partner werden bei abigrafen.de
  • Du bist hier: abigrafen.de > tipps und tricks > tipps und tricks fuer die abizeitung und abibuch > organisation > inhalt umfang ausfuehrung und budget festlegung > index.php

Inhalt, Umfang, Ausführung, Auflage & Budget

Als erstes braucht ihr natürlich ein Abimotto. Setzt euch zusammen und entwickelt gemeinsam Vorschläge und Ideen, die dann in der Jahrgangsstufe demokratisch abgestimmt werden. Wenn das Motto steht, ist der erste große Schritt geschafft. Jetzt geht es an den Inhalt des Abibuches.


Das erste Konzept
Macht ein offenes Brainstorming, in dem jeder seine (seien es auch noch so verrückten) Vorstellungen oder Ideen zum Thema „Abizeitung“ vorbringt. Überlegt, was auf jeden Fall ins Abibuch soll. Am besten, ihr notiert alles. Natürlich wird nicht jeder Gedanke am Ende in die Tat umgesetzt, aber so manches mal kommt man durch eine verrückte oder irreale Idee auf eine umsetzbare Möglichkeit. Als Inspirationsquelle könnt ihr natürlich auch Abizeitungen vergangener Abiturklassen für euch nutzen. Einfach mal rumfragen, wer von Freunden oder Geschwistern vielleicht noch irgendwo ein verstaubtes Exemplar herumligen hat, welches er euch ausleihen kann. Wenn die Köpfe leer sind und jeder seinen Senf abgegeben hat, geht’s auf zum nächsten Schritt. Nun müsst ihr überlegen, was wirklich brauchbar ist. Dabei ist natürlich auch wichtig, realistisch zu bleiben und ein Auge auf die Kosten zu haben (denn je mehr Seiten das Abibuch hat, desto teurer wird auch die Produktion). Wenn alles besprochen ist, steht euer erstes grobes Konzept der Abizeitung.


Seitenzahl und Ausführung
Die ersten Grundlagen sind nun festgelegt. Anhand eurer groben Auflistung gilt es nun, die Seitenaufteilung zu besprechen. Wieviel Platz soll beispielsweise ein Steckbrief bekommen, wieviel Schüler hat die Jahrgangsstufe, welche Kursberichte sollen in die Zeitung, soll es eine Fotocollage geben, eine Unterschriften-Seite etc. Hier müsst ihr für den Anfang grob schätzen. Vergesst nicht, für Anze gen von Firmen Platz zu lassen – denn diese garantieren euch die notwendige Refinanzierung der Kosten!

Mit der ungefähren Seitenanzahl (aus produktionstechnischen Gründen muss diese Zahl immer durch zwei teilbar sein), könnt ihr nun die Kosten mit dem Kalkulator auf ww.abigrafen.de ausrechnen.

Bezüglich der Ausführung gibt es mehrere Auswahlmöglichkeiten. Ihr müsst euch überlegen, ob ihr eine Softcover-Abizeitung oder ein Hardcover-Abibuch produzieren wollt. Ebenso gilt es zu klären, ob die Innenseiten komplett farbig oder nur schwarz-weiß gedruckt werden sollen (das ist ein entscheidender Punkt um Kosten zu sparen!). Dabei solltet ihr stets auf euer Budget achten!

Nach diesem Prozess solltet ihr euch in kleine Teams aufteilen und alle weiteren Aufgaben sinnvoll verteilen.


Bestimmung der Auflage
Hier spielt die Größe der Jahrgangsstufe die entscheidenste Rolle. Natürlich will sowieso jeder Abiturient eine Zeitung sein eigen nennen. Dazu noch Freunde und Verwandte. Wenn ihr euch unsicher seid, könnt ihr vorher eine Befragung durchführen, in der jeder Mitschüler angeben soll, wieviele Abizeitungen er für seine Freunde/ Familie reservieren will.

Zu diesen Zahlen kommen dann noch die Exemplare für die Lehrer und Schüler anderer Jahrgangsstufen hinzu. Bedenkt dabei aber, dass nicht jeder Schüler tatsächlich ein Abibuch von euch kaufen will/wird. Also nicht bei einer Schulgröße von 500 Schülern auch 500 Zeitungen bestellen! Ob und wieviele Abibücher ihr an Mitschüler loswerdet, hängt natürlich auch sehr von dem Verkaufspreis ab.

Tipps

© 2013 – 2017 abigrafen.de® GmbH, Schimmelstraße 6, 44309 Dortmund. Service: 0231-31750-17
Unsere Sommeröffnungszeiten: Montag – Donnerstag: 8.30 Uhr - 16.00 Uhr / Freitag: 8.30 Uhr - 14.30 Uhr
Unsere Winteröffnungszeiten: Montag – Donnerstag: 9.30 Uhr - 17.00 Uhr / Freitag: 9.30 Uhr - 14.30 Uhr
- alle Preisangaben verstehen sich inkl. gesetzl. MwSt. -