- abigrafen.de® GmbH
sicher und einfach bei abigrafen.de® shoppen

Service-Hotline: 0231-31750-17 Lass dir abigrafen.de® bei Facebook gefallen Aktuelle tweets auf Twitter von abigrafen.de® Aktuelle Pins auf abigrafen.de® - Pinterest Aktuelle Bilder & News auf abigrafen.de® Instagram abigrafen.de® - aktuelle Videos auf YouTube Wissenswertes rund um dein Abitur im abigrafen.de® - Blog

Tipps & Tricks Abizeitung Layout abigrafen.de
  • Abi-Motto drucken bei abigrafen.de
  • Abizeitung drucken bei abigrafen.de
  • Abishirts drucken bei abigrafen.de
  • Abipart Paket drucken bei abigrafen.de
  • Abiball Paket drucken bei abigrafen.de
  • Sponsor Partner werden bei abigrafen.de
  • Du bist hier: abigrafen.de > tipps und tricks > tipps und tricks fuer die abizeitung und abibuch > layout > abizeitungen gestalten > index.php

Layouttipps für eure Abizeitung

Ist euer Abizeitungs-Komitee erst einmal gegründet, könnt ihr mit den ersten Schritten anfangen und euch mit dem allgemeinen Layout auseinander setzen.

Hilfreich ist immer, ein paar Abizeitungen aus den Vorjahren als Musterbeispiele parat zu haben. So könnt ihr vermeiden, dass ihr eventuell das selbe Abimotto wie eure Vorgänger wählt und könnt anhand der vorliegenden Abizeitungen nach Stärken und Schwächen der Zeitungen suchen, die ihr vielleicht beherzigen oder vermeiden möchtet.


Titelbild
Die Abizeitung wird zwangsläufig zu einem Aushängeschild für den Abiturjahrgang: Mit dem Cover zeigt ihr, wer ihr seid. Und da die Identität der Abizeitung am stärksten durch das Cover geprägt wird, sollte darauf viel Augenmerk gelegt werden. Die Abbildung des Abi- mottos ist natürlich selbstverständlich.

Die Abizeitung sollte auf den ersten Blick gut erfassbar sein. Das heißt, ihr solltet den Umschlag nicht mit zu vielen Informationen überladen. Was sonst noch auf das Cover soll? Folgend unsere Empfehlung – natürlich gilt: Alles kann – nichts muss: Abschlussjahr, Name eurer Schule, evtl. Preis der Zeitung (falls er bereits feststeht).

Sobald euer Abimotto steht, könnt ihr euer Titelbild selbst gestalten oder ihr nutzt unseren Service: Wir gestalten euer Cover.


Schriftarten
Jede Schrift, die euch im Alltag begegnet, gehört zu einer bestimmten Schriftfamilie und wird als Schriftart bezeichnet, egal ob auf euren Smartphones, in Zeitschriften oder in euren Schulbüchern.

Viele Schriften muss man für den Gebrauch in Printmedien käuflich erwerben. Ihr könnt jedoch im Internet auch kostenlose Schriften finden und runterladen. Auf www.abigrafen.de im Download-Bereich unter „Alles für die Abizeitung“ findet ihr entsprechende Links.

Für euren Fließtext solltet ihr keine allzu aufregene Schrift benutzen. Sie sollte vor allem gut lesbar sein.

Des weiteren sollten nicht mehr als drei unterschiedliche Schriftarten verwendet werden, damit eure Abizeitung nicht zu wild und durcheinander wirkt. Schriftarten besitzen unterschiedliche Schriftschnitte, die gleiche Schriftart wird unterschiedlich dargestellt, zum Beispiel: regular, bold oder kursiv. Wir haben in diesem Leitfaden den Schriftschnitt „regular“ für den Fließtext, „bold“ für die Überschriften und ”kursiv“ für einige Hervorhebungen benutzt.

Ein weiteres Mittel, um Fließtext von Überschriften klar zu trennen, ist der Einsatz unterschiedlicher Schriftgrößen. Werdet kreativ und probiert euch aus.

Um die Lesbarkeit zu vereinfachen, werden in vielen Zeitungen Schriften mit sogenannten Serifen verwendet (Schriften, die sowohl oben und unten kleine Füßchen oder Striche am Ende der Buchsta- ben zeigen und euch beim Lesen horizontale Linien nachempfinden), In modernen Zeitschriften müssen das aber nicht immer Schriften mit Serifen sein, wir benutzen für diesen Text eine serifenlose Schrift, die man trotzdem sehr gut lesen kann, oder?

Denkt nur daran, dass man eine Schrift nicht zu klein wählen sollte, als kleinste Einheit solltet ihr 8 pt wählen.

Falls ihr farbige Schriften verwenden wollt, achtet darauf, dass der Kontrast zwischen Schriftfarbe und Hintergrund groß genug ist. Die Ansicht auf dem PC kann oft blenden. Ein zu geringer Unterschied ist nach dem Druck vielleicht gar nicht mehr erkennbar, gelb Schrift sollte nie auf weißem Hintergrund liegen, orangene Schrift nie auf rotem Hintergrund...


Leere Seiten füllen
Die ein oder andere Seite kann man sicherlich auch noch auf die schnelle durch eine spontan akquirierte Anzeige füllen, wenn eingeplante redaktionelle Inhalte nicht rechtzeitig geliefert werden oder ganz entfallen.

Auch, wenn wir uns alle Mühe geben, euch beim sparen nach Leibeskräften zu unterstützen, möchten wir euch noch eine ganz andere Möglichkeit ans Herz legen. Spendet einen Anzeigenplatz!

abigrafen.de unterstützt verschiedene wohltätige Organisationen, Aktionen und Kampagnen mit Herz. Werdet auch ihr zum Wohltäter indem ihr dabei helft, diese Partner oder Aktionen bekannt zu machen und vielleicht den ein oder anderen Menschen aufzurütteln oder für die Probleme unserer Welt zu senibilisieren.

Wenn ihr die Rückseite eures Abschlussbuches mit unserer abigrafen-Werbung füllt, erhaltet ihr einen fetten Rabatt. Natürlich haben wir darüber hinaus auch noch Werbeanzeigen für die Abizeitung von unterschiedlichen Sponsoren im Angebot. Wozu also noch überlegen?

Tipps

© 2013 – 2017 abigrafen.de® GmbH, Schimmelstraße 6, 44309 Dortmund. Service: 0231-31750-17
Unsere Sommeröffnungszeiten: Montag – Donnerstag: 8.30 Uhr - 16.00 Uhr / Freitag: 8.30 Uhr - 14.30 Uhr
Unsere Winteröffnungszeiten: Montag – Donnerstag: 9.30 Uhr - 17.00 Uhr / Freitag: 9.30 Uhr - 14.30 Uhr
- alle Preisangaben verstehen sich inkl. gesetzl. MwSt. -