Tipps und Tricks für den Inhalt der Abizeitung / Abibuch - Berichte (Kurse / Fahrten) - abigrafen.de® GmbH
sicher und einfach bei abigrafen.de® shoppen

Service-Hotline: 0231-31750-17 Lass dir abigrafen.de® bei Facebook gefallen Aktuelle tweets auf Twitter von abigrafen.de® Aktuelle Pins auf abigrafen.de® - Pinterest Aktuelle Bilder & News auf abigrafen.de® Instagram abigrafen.de® - aktuelle Videos auf YouTube Wissenswertes rund um dein Abitur im abigrafen.de® - Blog

Tipps & Tricks für das Redaktionsteam Abizeitung abigrafen.de
  • Abi-Motto drucken bei abigrafen.de
  • Abizeitung drucken bei abigrafen.de
  • Abishirts drucken bei abigrafen.de
  • Abipart Paket drucken bei abigrafen.de
  • Abiball Paket drucken bei abigrafen.de
  • Sponsor Partner werden bei abigrafen.de
  • Du bist hier: abigrafen.de > tipps und tricks > tipps und tricks fuer die abizeitung und abibuch > inhalt > berichte kurse fahrten > index.php

Berichte (Kurse / Fahrten)

Hier sind zusammenhängende Texte gefragt. Berichte zu Stufenfahrten und Kursen, Exkursionen, außergewöhnlichen Veranstaltungen oder Projektwochen, Kolumnen über witzige oder interessante Themen oder gar zum Abimotto sollten auf jeden Fall Teil einer interessanten Abizeitung sein.

Die Redaktion sollte festlegen, welche Kurse für einen Bericht in der Abizeitung in Frage kommen oder welche Ideen für Themen sont noch interessant sein könnten. Dann geht es an die Suche nach freiwilligen Autoren. Bestenfalls finden sich Mitschüler, die Lust auf das Schreiben haben, damit auch wirklich etwas lesenswertes dabei heraus kommt. Jemanden zu zwingen bringt gar nichts – denn bloße Pflichterfüllung ist keine gute Motivation für einen Bericht.

Wie jeder Text im Abibuch sollten auch diese Texte mit einem Augenzwinkern geschrieben sein und die Themen mit Ironie aufs Korn genommen werden.

Wichtig ist, dass ihr den Autoren eine ungefähre Textmenge mitteilt, damit ihr die Seitenaufteilung und den Umfang der gesamten Abizeitung planen könnt. Nicht, dass es zu Tränen kommt, weil ein Bericht letzten Endes um die Hälfte gekürzt werden muss oder ganz wegfällt.

Um zu vermeiden, dass ihr eurem Bericht hinterherlaufen müsst, solltet ihr unbedingt eine Deadline festlegen.


Kursvorstellungen
Neben einem obligatorischen Kursfoto, könnt ihr beispielsweise über die Angewohnheiten des jeweiligen Lehrers beziehungsweise Tutors, Kursfahrten und Exkurisionen berichten, eine typische Unterichtsstunde beschreiben oder die witzigsten Kommentare der Kursteilnehmer oder des Lehrers einbinden.

Ich könnt natürlich auch euren Lehrer / Tutor bitten, etwas über den Kurs zu schreiben oder einen Kommentar abzugeben.

Am Ende des Textes könnt ihr noch Danksagungen, Grüße, oder Wünsche an den Lehrer unterbringen.


Fotos nicht vergessen!
Um sich in ein paar Jahren die schöne Zeit wieder in Erinnerung rufen zu können, sind auch entsprechende Fotos nicht zu vernachlässigen. Ob Gruppenfoto vom Kurs oder Bilder von der Abschlussfahrt – fragt eure Mitschüler nach eventuell vorhandenem Bildmaterial, was ihr ergänzend zu den Texten einbauen könnt – vorausgesetzt, die Bilder sind von den darauf abgelichteten Personen freigegeben.

© 2013 – 2017 abigrafen.de® GmbH, Schimmelstraße 6, 44309 Dortmund. Service: 0231-31750-17
Unsere Sommeröffnungszeiten: Montag – Donnerstag: 8.30 Uhr - 16.00 Uhr / Freitag: 8.30 Uhr - 14.30 Uhr
Unsere Winteröffnungszeiten: Montag – Donnerstag: 9.30 Uhr - 17.00 Uhr / Freitag: 9.30 Uhr - 14.30 Uhr
- alle Preisangaben verstehen sich inkl. gesetzl. MwSt. -