alleine reisen: unsere Reisetipps

Tipps für’s alleine reisen

 
Hört her, alle Reisende! Alleine reisen ist angesagt!
 
Ihr wollt am Liebsten die ganze Welt bereisen, habt aber einige Bedenken, was das alleine reisen angeht? Ihr habt vielleicht Angst oder Sorge, es könnte was passieren? Ist das nicht gefährlich oder fühlt man sich nicht einsam? Heute zeigen wir euch unsere Reisetipps, damit ihr ungestört euren nächsten Urlaub planen könnt.
 

TIPP 1: Informationen zum alleine reisen sammeln

 
Wichtig ist es, sich vor seinem Reiseantritt genügend zu informieren. Dabei ist zu beachten, dass ihr euch keine Ansammlung von Klischees zusammenklatscht, sondern euch bei informativen und seriösen Quellen informiert. Oft hört man viele Horrorgeschichten aus fremden Ländern und Kulturen, die die Meisten aus westlichen Kulturen verschrecken. Hierbei gilt: Lasst euch deswegen nicht abschrecken und recherchiert gegebenenfalls, ob diese Stories nicht ein Wenig übertrieben sind. 😉
 

TIPP 2: Menschenverstand

 
Besitzt genug Menschenverstand, um möglich gefährliche Situationen zu erkennen oder auszuweichen. Ihr solltet deswegen nicht um Mitternacht oder um drei Uhr morgens draußen alleine rumtoben oder falls ihr weiter fern östlich reisen werdet, nicht alleine in die Slums gehen. Wenn Ihr auch die andere Seite einer Kultur entdecken wollt, macht Touristentours mit oder geht mit Locals unterwegs.
 

TIPP 3: Nicht zu viel Vetrauen

 
Schenkt nicht sofort Jedem auf eurer Reise euer Vertrauen. Natürlich schadet es nie, wenn ihr freundlich und offen zu anderen Touristen oder Einheimischen seid. Jedoch solltet ihr nicht jedem Reiseführer vor Ort trauen, denn häufig bieten diese Touren für unendlich viel Geld an. Sucht euch am Besten einen Reiseführer aus, der euch sympathisch und vertrauenswürdig erscheint.
 

alleine reisen Reisetipps

alleine reisen Reisetipps

TIPP 4: Bauchgefühl

 
Hört auf euer Bauchgefühl! Wenn euch eine Situation komisch vorkommt, bittet um Hilfe. Sprecht andere Touristen an und fragt, ob ihr nicht ein kleines Stück mitgehen könnt oder fragt allgemein um Hilfe. Spielt keinen Helden, ihr müsst keinem beweisen wie mutig ihr seid. Wenn ihr Angst bekommt, geht der Situation aus dem Weg. Ganz einfach.
 

TIPP 5: alleine reisen = einsam sein?

 
Allgemein kann man aber sagen, dass ihr niemals richtig alleine sein werdet. Überall gibt es Touries und häufig werdet ihr die Möglichkeit bekommen, neue Leute kennenzulernen. Egal ob beim Essen oder bei Touren. Dabei ist allein sein und einsam sein nicht das Gleiche!
Falls ihr doch etwas Heimweh bekommt, versucht euren Kontakt mit euren Freunden über Whatsapp oder Snapchat aufrecht zu halten. Viedochats sind dabei eine gute Hilfe.
 
Um die Frage (…) „Ist es denn alleine nicht langweilig“? zu beantworten, kann ich euch nur meine persönliche Erfahrung beilegen. Es wird niemals langweilig. In einem fernen Land, gibt es immer Neues zu entdecken. Wem es langweilig vorkommt, der sollte sich überlegen ob reisen das Richtige für Ihn ist. 😉
 
Ich hoffe wir von abigrafen.de konnten euch ein paar Reisetipps fürs alleine reisen mit auf den Weg geben.😊
 
Was können wir noch für euch tun? Ihr braucht noch mehr Tipps und Tricks für eure Reisen? Dann schaut euch weitere Blogbeiträge zum Thema Reisen auf unserem Blog an. Vielleicht plant ihr danach schon euren nächsten Urlaub.
Bei Fragen helfen wir gerne.
 
Für das reisende abigrafen.de-Team,
 
Rabea.

Euch hat dieser Artikel über „alleine reisen: unsere Reisetipps“ gefallen? Dann freuen wir uns über Shares, Likes, Kommentare oder Weiterempfehlungen.

www.abigrafen.de | info(at)abigrafen.dewww.facebook.de/abigrafen